Rückblick ***** Hühnerclickern Modul 1 - 16  - Praktische Weiterbildung für Trainer ***** in Zusammenarbeit mit Viviane Theby vom 21. bis 25. März 2016


Dieses Modul fand von Montag den 21. bis Freitag den 25. März 2016 in  Dornbirn statt.

 

Seminarleitung:
Das Modul wurde geleitet von Viviane Theby (Tierakademie Scheuerhof), die eigens aus Deutschland anreiste, mit Unterstützung des Wi:Me:Ti:-Teams
Anforderungsprofil:
Der Workshop HC Modul 1 stand allen interessierten Personen offen.
Ausbildungskonzept:

       Der Workshop HC Modul 1 zählt zur modularen Ausbildungsreihe

       Hühnerclickern. Maximale Teilnehmeranzahl 9 Personen.

 

Die Themen, die in praktischer Arbeit umgesetzt wurden:

  • Operante Konditionierung
  • Unterscheidungstraining
  • Timing !!

Die praktischen Aufgaben:

  • Ein Huhn lernt 3/4 Farben bzw. 3/4 Formen zu unterscheiden.
  • Es ist 20 sec lang unter Signalkontrolle
  • Durch gezielte Anwendung der Clickerprinzipien wird unter Zeitdruck ein neues Verhalten trainiert.


Es war ein tolles Seminar, mit sehr wissbegierigen Teilnehmern.
Nach einer kurzen Vorstellrunde - ging es dann schon ans Training. Als erstes ein paar Trockenübungen und dann an die Hühner.

 

Während des Seminars erhielten wir einen nicht alltäglichen Besuch: In einer ca zweistündigen Recherche-, Film- und Interview-Zeit erstellte der ORF einen Beitrag über das Hühnerclickern in der Bildungswerkstatt, der dann auch gleichtags im Regionalprogramm und sogar österreichweit ausgestrahlt wurde. Da sind wir natürlich ganz besonders stolz.

Wir hoffen, die 4 Tage waren für alle lehrreich, interessant und nicht zuletzt voller Spaß.

 

Ein großes Dankeschön an Viviane Theby und die tollen Teilnehmer.

Herzlichen Glückwunsch zu euren Leistungen

und viel Spaß beim ständigen Verbessern und Verfeinern

eurer Trainingsfähigkeiten !!